0043 699 1234 43 83 barbara@sunnysideup.at

TCM – Traditionell Chinesische Medizin

Die Energetische Ernährungslehre nach der Traditionell Chinesischen Medizin bietet uns Gesundheitsvorsorge durch Alltagsernährung:

Ist er Koch oder Arzt? Ist dies eine Apotheke oder ein Restaurant? Fisch, Fleisch, Gemüse, Frühlingszwiebel und Porree: Köstliche Gerichte verbannen Tabletten und Pillen, nahrhafte Speisen sind das Mittel gegen alle Leiden.

Chinesisches Gedicht, Herkunft unbekannt. Aus Temelie, B., Trebuth, B.: Das Fünf Elemente Kochbuch.

Die Energetische Ernährungslehre nach der TCM versucht Ungleichgewichte in unserem Körper auszugleichen oder vorsorglich gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Im Beratungsgespräch erstelle ich aufgrund einer ausführlichen Anamnese (Befragung, Zungen-, Gesichts- und Pulsdiagnostik) ein energetisches Bild nach der TCM. Aufgrund dieser Diagnose, erstelle ich eine individuelle Ernährungsempfehlung und erkläre, welche Nahrungsmittel und Zubereitungsmethoden eher vermieden werden sollen. Gegebenenfalls gebe ich auch die Empfehlung für chinesische Kräuterpresslinge als Nahrungsergänzungsmittel oder rate zu westlichen Kräutern.

Für wen macht es Sinn, eine Beratung in Anspruch zu nehmen?

Für jeden, der bereit ist, seine Ernährungsgewohnheiten und seinen Lebensstil in Frage zu stellen und gegebenenfalls zu verändern.

Für jeden, der sich nicht ganz wohl fühlt und vermutet, dass seine tägliche Ernährung damit in Zusammenhang stehen könnte.

Zum Beispiel:

  • Müdigkeit nach dem Essen
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Abgeschlagenheit
  • Erschöpfung
  • Einschlaf- und /oder Durchschlafstörungen
  • Nervosität
  • Appetitmangel
  • Heißhunger, z. B. auf Süßes
  • Morgendliche Rückenschmerzen im unteren Rücken
  • kalte Hände, kalte Füße
  • immer wieder kehrende Infekte
  • Verdauungsprobleme, Bauchschmerzen
  • Menstruations- oder Wechseljahrbeschwerden
  • Nach der Geburt, während des Stillens
  • Gewichtsreduktion
  • zum Aufbau

Die TCM-Ernährungsberatung ersetzt keine medizinische Behandlung, kann aber mithelfen, dass sich eine Befindlichkeitsstörung nicht zu einer Krankheit entwickelt.

Für eine Terminvereinbarung kontaktieren Sie mich bitte unter barbara@sunnysideup.at oder unter 0699 1234 43 83.

Die Beratungen finden in der Regel in der Ordination von Dr. med. Tabea Riss in der Josefsgasse 27, 2340 Mödling statt.

Infos zur Beratung siehe auch unter Ernährungsberatung

 

Weitere Infos zur TCM:

Die Traditionell Chinesische Medizin ist über 2500 Jahre alt und beinhaltet folgende Bereiche:

  • Energetische Ernährungslehre
  • Kräuterheilkunde
  • Akupunktur
  • Körperübungen: Qi Gong, Tai Chi
  • Tuina (Körperbehandlungen ähnlich dem Shiatsu)

In China ist (war) jeder Arzt gleichzeitig Koch und die Ernährungsberatung Bestandteil jeder medizinischen Behandlung. Die meisten Chinesen haben ein Grundwissen wie Nahrungsmittel auf ihre Befindlichkeit wirken und entscheiden darauf basierend, was sie täglich essen. Dabei berücksichtigen sie auch Klima, Jahreszeit, individuelle Konstitution und ihr Alter. Sie praktizieren im Gegensatz zu uns „Westlern“ eigenverantwortliche Gesundheitsvorsorge.

Kräutertherapie und Akupunktur sind sehr schnell und intensiv greifende Behandlungsmethoden, deren Wirkung aber durch entgegenwirkende Ernährung stark abgeschwächt werden kann.